Leipzig – Mutter mit Kleinkind im Kinderwagen an Ampel angefahren – Zeugen gesucht

Leipzig – Mittwochvormittag krachte es an der Kreuzung Arthur-Hoffmann-Straße/Richard-Lehmann-Straße! Ein Skoda-Fahrer (72) fuhr eine Mutter (37) mit ihrem im Kinderwagen liegenden Kleinkind (1 3/4) an. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Kinderwagen schiebend überquerte die Frau am Mittwochmorgen gegen 9:50 Uhr die Richard-Lehmann-Straße. Die Fußgängerampel zeigte Grün an.

Der Fahrer eines grauen Skoda Fabia Kombi bog zur gleichen Zeit links ab, hatte ebenfalls Grün, beachtete jedoch den Fußgänger-Vorrang nicht. Der Skoda erwischte Mutter und Kind.

Beide mussten leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, wurden dort ambulant behandelt.

Die Polizei sucht nun Zeugen zum Unfall. Insbesondere zwei Frauen, die an der Unfallstelle den verletzten Personen halfen. Sie waren augenscheinlich 25 bis 30 Jahre alt und mit einem Audi A 3 (vermutlich braun) unterwegs.

Zeugen wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255 – 2851 (tagsüber) sonst 255 – 2910.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*