POL-SO: Lippstadt-Benninghausen – Phantombild (Folgemeldung 08.12.2017)

Lippstadt (ots) – Nachdem am 05.12.2017 ein unbekannter Mann einen Beschäftigten des LWL mit einem Messer bedroht hatte, fahndet die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Der etwa 160 Zentimeter große etwa 50 Jahre alte Mann mit „Haarkranz“ und Schnauzbart war anschließend geflüchtet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft stimmte das zuständige Amtsgericht der Veröffentlichung eines Phantombildes zu. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Hinweise werden unter der Rufnummer 02941-91000 entgegen genommen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*