POL-E: Essen: Fotofahndung nach Kreditkartenbetrüger – Wer kennt den Mann?

Essen (ots) – 45326 E.- Altenenssen- Süd: Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, setzte ein unbekannter Mann in einem Geldinstitut auf der Bäuminghausstraße unrechtmäßig die Debitkarte eines 59- Jährigen ein. Zuvor hatte der Unbekannte die Kreditkarte aus einem Spind des Esseners gestohlen.

Bei einem weiteren Versuch der Bargeldverfügung wurde die Debitkarte einbehalten. Eine Überwachungskamera filmte den Tatverdächtigen.

Die Ermittlerin des Kriminalkommissariats 13 fragt: Wer kennt den Mann auf den Bildern oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsorten machen? Hinweise zu dem Betrüger nimmt das Essener Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. / SaSt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

http://www.facebook.com/PolizeiEssen

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*