POL-BN: Enkeltrick: Polizei fahndet mit Phantombild nach mutmaßlicher Betrügerin – BONNER POLIZEI BITTET UM MITHILFE!!!

Bonn (ots) – Opfer der Enkeltrickmasche wurde am 07.02.2018 eine 84-jährige Bonnerin. Dabei erbeuteten Betrüger mehrere Tausend Euro.

Nach einer Vielzahl von Telefonanrufen wurde die Geschädigte dazu gebracht, einer Freundin ihres vermeintlichen Enkels Bargeld auszuhändigen. Die auf dem Phantombild abgebildete Frau soll dabei als Geldabholerin aufgetreten sein.

Mit Hilfe der 84-Jährigen und einer Zeugin fertigten Spezialisten des Landeskriminalamtes ein Phantombild der Tatverdächtigen an, welches nun auf richterlichen Beschluss veröffentlicht wird.

Die Ermittler des zuständigen KK 24 fragen: Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Frau machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*