POL-AC: Aachener Kripo sucht nach Sexualtat mit Phantombild

Aachen (ots) – Die Aachener Kripo sucht mit einem Phantombild nach einem vermutlich jugendlichen Sexualtäter.

Der hatte sich am Mittwochnachmittag, gegen 15 Uhr, auf der Toilettenanlage der Gemeinschaftsgrundschule Schönforst einem Mädchen in schamverletzender Weise genähert und angesprochen. Als das Mädchen schrie, flüchtete der Täter.

Das Mädchen, das unverletzt blieb, beschreibt den Täter als etwa 15 Jahre alt, 165 bis 170 cm groß mit einer normalen Statur. Er soll hochdeutsch gesprochen haben. Seine Haare sind dunkelblond bis braun, kurz geschnitten, glatt nach hinten gegelt. Zur Tatzeit soll er eine hellbraune Jacke und eine gleichfarbige Hose gertragen haben. Vermutlich handelt es sich um einen Jogginganzug. Er trug schwarze Sportschuhe mit einem Nike-Emblem.

Das Phantombild ist beigefügt und kann rechtefrei heruntergeladen werden. Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 0241 – 9577 31201 oder 0241 – 9577 34210 (außerhalb der Bürostunden) entgegen. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*