Nach schlimmem sexuellen Kindesmissbrauch – 1882 Jahre Knast! Die längste Strafe wegen Missbrauchs

Frenso/Kalifornien (USA) – Nach schlimmem sexuellen Kindesmissbrauch könnte Cornelio Jiménez (42) die längste je in Florida verhängte Strafe bekommen – 1882 Jahre Gefängnis!

Die Jury beriet lange über einen Kinder-Sex-Fall. Das erwartete Urteil könnte in der Tat zur längsten Bestrafung in der Geschichte Kaliforniens führen. Noch ist das Urteil nicht endgültig rechtskräftig.

Der 42-jährige Cornelio Jiménez aus Fresno wurde wegen zahlreicher Kindesmissbrauchs- und Kinderpornografie-Anklagen aus verschiedenen Jahren verurteilt.

Die Jury in Fresno County befand Jimenez für schuldig. 34 Verbrechen wegen „unzüchtiger Handlungen an Minderjährigen“ wurden ihm zur Last gelegt. Zusätzlich war er wegen des Besitzes von mehr als 600 Fotos mit kinderpornografischem Inhalt angeklagt worden, berichtet nbc4.

Konkret konnte der registrierte Sexualstraftäter wegen sexuellen Missbrauchs zweier weiblicher Opfer im Alter von vier und sieben Jahren angeklagt werden.

Die schlimmen Taten erfolgten im Zeitraum von Juni 2014 bis Juni 2015. Es waren Kinder der Familie, mit der er quasi zusammenlebte, als er „babysittete“.

Die Opfer waren 4 und 7 Jahre alt

„Da ist dieses sehr niedliche kleine 4-jährige Mädchen, das ich einmal in der Woche als Babysitter betreue“, gab die Staatsanwältin Deborah Miller im Gerichtssaal eine E-Mail wieder, die Jimenez geschrieben hatte. „Ich habe Bilder von ihr. Ich muss sie einfach bei jeder Gelegenheit ‚belästigen‘.“

Die Ermittler fanden ebenso Videos, die Jimenez zeigen, wie er sich an den beiden Mädchen sexuell verging. Staatsanwälte zeigten den Geschworenen nur Ausschnitte der Videos als Beweis in gesamt 34 Fällen.

Die hohe Strafe setzt sich zusammen, da alle relevanten Missbrauchstaten zusammengefasst werden. Jimenez wurde ebenso wegen einer früheren Tat des versuchten Kindesmissbrauchs im Staat Washington 1997 angeklagt.

Der Täter lehnte übrigens ein Angebot von „nur“ 75 Jahren vor dem Prozess ab. Jetzt stehen 1882 Jahre zu Buche! Mehrere Gerichtsexperten erklärten, dass es keine Strafe dieses Ausmaßes je zuvor in Kalifornien gegeben habe.

Aber: Mit Erreichen des Alters von 60 Jahren und nach 25 Jahren im Gefängnis wird Cornelio Jimenez jedoch im Rahmen des „Programms für ältere Menschen“ entlassen werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*