ATTACKE AUF FACEBOOK GESTREAMT Prügel-Bande quält Behinderten

Dieses Verbrechen schockt die USA!

Chicago (US-Bundesstaat Illinois) – Vier Jugendliche aus Chicago misshandelten einen geistig behinderten Mann (18)! Ihre unmenschliche Tat streamten Sie auf Facebook Live.

 Auf Grundlage des Videos vom Dienstag nahm die Polizei vier Personen fest. Nach Angaben von „CBS Chicago“ handelt es sich um zwei Männer und zwei Frauen.
Sie sollen ihr Opfer entführt und gefoltert haben. In dem knapp 30-minütigen Video ist zu sehen, wie Sie den an Händen und Füßen gefesselte Mann angreifen, verhöhnen und rassistisch beleidigen.

Seine Kleidung zerschneiden die Kidnapper an einer Stelle mit einem Messer. Am Kopf hat er eine blutende Wunde, das Haar wurde dort bis zur Kopfhaut abrasiert.

Nach Polizeiangaben war der 18-Jährige zwischen 24 und 48 Stunden in der Gewalt seiner Peiniger. Er sei durch den Vorfall traumatisiert und habe Schwierigkeiten, mit den Ermittlern zu sprechen.

Die vier Festgenommenen sind der Polizei zufolge schwarz, ihr Opfer weiß. In dem von einer der Verdächtigen veröffentlichten Video ist zu sehen, wie das Opfer mit zugeklebtem Mund in einer Ecke sitzt, Hände und Beine offenbar gefesselt. Seine Angreifer lachen und rufen wiederholt „Fuck Donald Trump! Fuck white people!“

„Es ist widerlich“, sagte Chicagos Polizeichef Eddie Johnson auf einer Pressekonferenz. Die vier Verdächtigen seien in Untersuchungshaft. Ihr Opfer habe inzwischen das Krankenhaus verlassen.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield