Bei dem getöteten Jungen aus Wanne liegen keine Hinweise auf ein Sexualverbrechen vor.

Bei dem getöteten Jungen aus Wanne liegen keine Hinweise auf ein Sexualverbrechen vor.

Das meldet die Polizei.Die Obduktion hat jetzt außerdem ergeben, dass er durch mehrere Messerstiche getötet wurde.Der mutmaßliche Täter ist weiterhin auf der Flucht.

Im gesamten Ruhrgebiet wird mit Hochdruck nach ihm gefahndet, auch, weil er angedeutet haben soll, weitere Taten zu begehen.Laut Polizei gibt es bereits viele Hinweise, es fehlt aber eine heiße Spur.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield