Gewalttat in Freyung – Nach Mord an 20-Jähriger: Lebensgefährte weiter mit Sohn untergetaucht

Der 18 Monate alte Luca H. aus dem niederbayerischen Freyung wird weiter vermisst. Die Polizei geht davon aus, dass der 22 Jahre alte Vater des Kindes mutmaßlich dessen 20-jährige Mutter getötet hat und seither mit dem Kind auf der Flucht ist.

In diesem Fall wurde eine Öffentlichkeitsfahndung ausgerufen, die international auch unter dem Namen „Amber Alert“ bekannt ist. Die Polizeihat hierbei die „Initiative Vermisste Kinder“ gebeten, deutschlandweit digitale Fahndungsplakate zu schalten.

Diese werden derzeit auf digitalen Infoscreens deutschlandweit in Bahnhöfen, Einkaufszentren und U-Bahnstationen gezeigt.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

In diesem Fall sind Zeit und eine hohe Aufmerksamkeit die entscheidenden Faktoren für das Überleben des Kindes. Hinweise nimmt daher das Polizeipräsidium Niederbayern unter der Telefonnummer 09421 / 868 – 1014oder per Mail an alexander.schraml@polizei.bayern.deentgegen.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield