Mord an Renter – 5.000 Euro Belohnung! Zeugen gesucht: Rentner ermordet und Haus angezündet – Der Tatverdächtige hatte einen Komplizen

LINDAU. Die Sonderkommission Eichwald erhofft sich Hinweise zu dem Tötungsdelikt, welches Anfang März zum Nachteil eines Rentners verübt wurde. Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt!

In der Nacht vom 8. auf 9. März 2017 wurde ein Rentner in seinem Haus in Lindauer Stadtteil Zech ermordet. Danach brach in dem Haus ein Brand aus. Die eingerichtet Sonderkommission (SOKO) ermittelte einen dringend Tatverdächtigen. Der unten abgebildete Rumäne war Teil einer Bettlergruppe und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Nach vorliegenden Anhaltspunkten wurde die Tat aber nicht von einem Einzelnen begangen. Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt!

Die SOKO Eichwald bittet um Ihre Mithilfe!

– Wer hat den Mann vor oder nach der Tat in Lindau gesehen?
– Wer kann Hinweise zu Mittätern geben?

 

Hinweise bitte unter der Rufnummer +49(08382) 910-0 oder Mail pp-sws.lindau.kps.soko.eichwald@polizei.bayern.de, wie an jede andere Polizeidienststelle.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield