Mutter aus Freiburg soll Sohn an Pädophile vermittelt haben

© Bild: Fotolia/ dmitrimaruta

Mehrere Erwachsene sollen sich an einem Jungen aus Freiburg vergangen haben. Nun haben die Ermittler sechs Verdächtige festgenommen – darunter auch die Mutter des Opfers und deren Lebensgefährten.

Baden-Württembergische Ermittler haben einen Pädophilenring im In- und Ausland zerschlagen und insgesamt sechs Menschen festnehmen lassen. Die Verhafteten sollen sich mehrfach an einem Kind aus Freiburg vergangen haben. Im Zentrum stehe die 47 Jahre alte Mutter des neun Jahre alten Jungen sowie ihr 37 Jahre alter Lebensgefährte, teilten die Staatsanwaltschaft Freiburg sowie das Landeskriminalamt von Baden-Württemberg mit.

Beide lebten in der Nähe von Freiburg. Sie sollen den Jungen gemeinsam sexuell misshandelt sowie anderen Männern seit 2015 gegen Geld für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt haben.

Der Junge sei von den Behörden befreit worden, er befinde sich in staatlicher Obhut. Die Ermittlungen waren den Angaben zufolge im vergangenen September nach einem anonymen Hinweis gestartet worden.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield