MUTTER LÄSST IHRE TOCHTER VERGEWALTIGEN, UM SELBST EIN KIND ZU HABEN

Wie „leamingtoncourier.co.uk“ berichtet, soll eine Mutter ihren Freund dazu aufgefordert haben, ihre zwölfjährige Tochter zu vergewaltigen.

Das Paar erhoffte sich daraus, dass das Mädchen dadurch schwanger werden würde und sie somit noch ein weiteres Kind aufziehen könnten.

Den Plan hatte die Mutter nur deshalb ins Leben gerufen, da sie selbst nicht mehr schwanger werden konnte.

Mindestens dreimal soll der Stiefvater demnach das Mädchen missbraucht haben, bis das Martyrium aufflog, noch bevor sie schwanger werden konnte.

Ein Gericht verurteilte das Paar inzwischen. Der Mann wurde zu 18 Jahren Haft verurteilt, die Mutter der Zwölfjährigen zu sechs Jahren Gefängnis.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield