Sexueller Missbrauch von Kindern – 19-Jähriger vor Gericht

TRIER. Wegen sexuellen Kindesmissbrauchs, muss sich ab heute ein Mann vor dem Trierer Landgericht verantworten.

Dem 19-jährigen Angeklagten aus der Region Morbach, der weder über einen Schulabschluss noch eine Berufsausbildung verfügt, wird vorgeworfen, sich im Zeitraum von Ende 2012 bis Mitte 2016 bei insgesamt sieben Gelegenheiten Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren sexuell motiviert genähert zu haben.

Betroffen sollen insgesamt fünf verschiedene Kinder sein, zu denen er zuvor losen Kontakt gepflegt hatte.

Bei einer Gelegenheit soll es auch zu einer körperlichen Einwirkung auf das Kind zur Durchsetzung seines Zieles gekommen sein, weshalb diese Tat durch die Staatsanwaltschaft als sexuelle Nötigung, in Tateinheit mit sexuellem Missbrauchs von Kindern, gewertet wird.

Der mutmaßliche Täter, der bereits einmal wegen Diebstahls geringwertiger Sachen strafrechtlich in Erscheinung getreten ist, befindet sich wegen der gegen ihn in diesem Verfahren erhobenen Vorwürfe seit dem 14. Juni letzten Jahres in Untersuchungshaft.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield