Staplerfahrer René R. (43) verführte Stieftochter (13) – Das Gericht urteilt Milde

Leipzig – Dieser Fall ist unfassbar: Vier Jahre lang hatte Staplerfahrer René R. (43) ein Verhältnis mit seiner Stieftochter, schlief mit ihr, seit sie 13 war. Immer wieder stand er dafür vor Gericht – und kam stets mit Bewährung davon.

Nun wollte die Leipziger Staatsanwaltschaft den Mann endlich hinter Gitter bringen.

Sie schliefen mit dem Mädchen sogar, als Ihre Frau hochschwanger war. Sie werden es nicht lassen können!“, so die Ankläger. Tatsächlich war R. 2012 vom Landgericht Halle zu 20 Monaten Bewährung verurteilt worden – und verging sich 2014 erneut an ihr.

R. stammelte am Mittwoch unter Tränen: „Ich habe die Hölle für den Fehler erlebt, versuche gerade, mit einer neuen Frau eine Familie aufzubauen.“Das Landgericht zeigte sich deshalb milde, verurteilte ihn zu 17 Monaten auf Bewährung. Schließlich habe R. mittlerweile Arbeit und mit seiner neuen Frau bereits ein Kind.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield