Tragödie im Sauerland – Mutter richtet Blutbad an – Verzweiflungstat aus Angst vor den Behörden?

Arnsberg – Was treibt eine Mutter zu so einer Verzweiflungstat? Eine 44-Jährige hat nach Ermittlungen der Polizei im Sauerland ihre zwei Töchter und dann sich selbst getötet.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, wurden die Leichen der sechs- und siebenjährigen Mädchen und die ihrer Mutter am Sonntag in einer Wohnung in Arnsberg gefunden.

Angst vor Behörden?

Der Hintergrund der tat ist noch unklar. Erste Vermutungen der Behörden deuten darauf hin, dass die Mutter Angst davor hatte, dass ihr die Kinder weggenommen würden.

Die Ermittlungen dauern an. Informationen über den Vater gibt es bislang nicht.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield