Zehnjährige schwanger nach Missbrauch durch Onkel

Quelle: Sven Jansen (Archiv)

Weil sie über Bauchschmerzen klagte, wurde eine Zehnjährige von ihrer Mutter ins Krankenhaus gebracht. Diese entpuppten sich allerdings als Anzeichen für eine Schwangerschaft.

Mädchen (10) nach Missbrauch im 8. Monat schwanger

Wie die Staatsanwaltschaft laut der Tageszeitung „La Nación“ bekanntgab, entdeckten die Ärzte bei dem Mädchen bereits eine fortgeschrittene Schwangerschaft. Das Kind war bereits im achten Monat schwanger! Der Fall ist nur einer von vielen Kindesvergewaltigungen in Argentinien. 2016 sollen rund 90 Mädchen im Alter von 11 bis 12 Jahren Kinder zur Welt gebracht haben.

Von eigenem Onkel vergewaltigt – Abtreibung nicht möglich

Wie herauskam, ist die Zehnjährige von ihrem Onkel sexuell missbraucht worden. Da sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung bereits im achten Schwangerschaftsmonat befand, kommt ein Schwangerschaftsabbruch nicht mehr infrage. Ihr Onkel wurde festgenommen und wegen schweren sexuellen Missbrauchs angeklagt. Ihn erwartet eine Haftstrafe von acht bis 20 Jahren.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield